Regula Meier, geboren 1964; Grafikausbildung an der Schule für Gestaltung Luzern (heute Hochschule Luzern, Design & Kunst); ab 1985 Grafikerin bei Benni Weiss Zug; 1987–1989 Artdirektor-Assistentin von Martin Spillmann (Spillmann/Felser/Leo Burnett) Advico Young & Rubicam, Zürich; ab 1990 Grafikerin bei Benni Weiss, Zug; 1991–1994 längere Auslandaufenthalte; ab 2003 selbständig; SGD Swiss Graphic Designers A4Award, Distinction Illustration 2008.

to top